Youtube

Wie man mit Youtube Geld verdienen kann, erfahrt ihr hier

Geld Verdienen mit Youtube

Ohne Zweifel, das 2005 gegründete Unternehmen YouTube gehört zu den größten Video-Plattformen auf der Welt. Die Plattform generiert alleine mit Werbeeinnahmen über 3 Milliarden US-Dollar im Jahr.

Seit 2007 gibt es das Partnerprogramm, mit dem man durch das Einblenden von Werbung Einnahmen erzielen kann. YouTube Stars wie Gronkh oder Tay Zonday haben mit Werbeeinnahmen auf der Platform sich zur erfolgreichen Selbstständigkeit verholfen. Doch wie funktioniert das ganze und wie kann man YouTube für sich Nutzen?

Einfach mal YouTuber werden ?

Vorerst ein Punkt, den man erwähnen sollte: Es ist ein hartes Stück Arbeit YouTuber zu werden: Allein um unter den Top 1.000 Channels mitmischen zu können, brauch man mehr als nur 2-3 Videos in der Woche. Einige Channels laden teils bis zu 20 Videos in der Woche auf die Platform, um an der Spitze bleiben zu können und den Subscribern gerecht zu werden. Wie viel YouTuber kann man auf readwrite.com in einer Infografik sehen, die unter anderem zeigt, dass die 1.000 größten Youtube Channels im Schnitt 23.000 Dollar im Monat verdienen.

Views und Einnahmen

Je nach Viewsrate, können bei 1.000 Views von 1$ bis 10$ (Schätzungen zufolge) generiert werden, Youtube verrät genauere Angaben nicht. Als meine Videos die 1.000 Views überschritten haben, kam ich mit einem Video auf Rund 8$. Wenn man es auf 10-20 Videos um Monat hoch rechnet, kann man mit bis zu 150€ Einnahmen rechnen. Im schnitt investiere ich für jedes Video bis zu 3 Std. Was auch nur möglich ist, weil Intro und Outtro schon vorgefertigt ist. Hinzu kommen die einnahmen, die ich durch das Promoten von Produkten und Einfügen eines Affiliate Links erwirtschafte. Somit komme ich alleine durch YouTube und Affiliate Links auf eine Summe von mindestens 400€ .

 

Lohnt es sich?

Nach meiner Erfahrung lohnt es sich alle mal. Alleine in einem Halben Jahr kann man mit einer bestimmten Zielgruppe die 1.000€ Marke mit einem Channel Knacken. Und wenn es auf anhieb nicht klappen sollte: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, wenn man am Ball bleibt, erfahrungen sammelt und eine kleine Routine bekommt, läuft das meiste dann von selbst.

Wer sich ausgiebig mit Youtube beschaeftigen moechte, den kann ich diesen Videokurs gerne weiter empfehlen. Es ist eines der meist Verkauften Kurse im Netz und bringt einen Neueinsteiger nah an viele Verkaufsstrategien in Youtube.