Meist reicht eine Kamera und ein Laptop zur Videobearbeitung aus, um brillante Videos für seinen eigenen Kanal zu erstellen.

YouTube – Channel erstellen

Einen YouTube Channel erstellen – Schnell gemacht, doch einige überfliegen wichtige Schritte, die man beim erstellen eines Kanals beachten sollte. Hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung:


YouTube Channel erstellen – Einen Account anlegen

Um überhaupt in YouTube tätig werden zu können, brauchen wir ein Google-Konto. Wer schon ein Account hat, der meldet sich über die YouTube Seite mit seinen Account-Daten an.

Google-Konto erstellen
Google-Konto erstellen

Wenn Ihr auf Google einen Account anlegt, müsst Ihr einige Angaben zu eurer Person machen wie:

  • Vor- und Nachname
  • Nutzername
  • Passwort
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht

Optional könnt Ihr eine alternative  E-Mail Adresse und Telefonnummer angeben, worüber Ihr bei Verlust des Passwortes ein neues erstellen könnt.

YouTube Channel einrichten – Branding Konto erstellen

Wenn wir nun einen Account auf Google uns eingerichtet haben, melden wir uns mit den auf YouTube an. Oben rechts auf der Seite klicken wir auf unser Kanal-Icon und anschließend auf „Einstellungen„. Unter Kanal anpassen können wir über Mein Konto einen neuen Kanal erstellen.

YouTube Kanal erstellenNun haben wir die Möglichkeit, unseren YouTube Kanal einen Namen zu geben. Wählt einen Namen aus, mit dem sich der Kanal gut Identifizieren kann. Achtet auf diese Punkte:

  • Der Name sollte gut zum Kanal passen
  • Der Name sollte gut zu hören sein, teste Ihn vorher bei Kollegen aus
  • Weniger ist mehr: Setzt ein kurzen, griffigen Namen ein, der leicht auf der Zunge liegt
  • Je nach Zweck des Channels solltet Ihr Zahlen im Namen meiden z.B: Chr15t0ph

YouTube Channel Design – Logos und Banner erstellen

Gehe wieder links über das Menü auf „Mein Kanal.“ Hier kannst du nun Bilder hochladen.

Das Menü kann man mit einem passenden Banner ausschmücken. Dazu gehen wir wieder auf „Mein Kanal“ und anschließend auf Kanal anpassen.

YouTube Kanalbild hinzufügen
YouTube Kanalbild hinzufügen

Wenn Ihr auf den Button „Kanal-bild hinzufügen“ drückt oder das Stiftsymbol oben rechts anklickt, könnt Ihr ein Banner Hochladen.

Das Kanalbild sollte die Abmessungen von mindestens 2048×1152 Pixel besitzen, empfohlen werden 2560×1440 Pixel und das Bild sollte mindesten 4 Megabyte groß sein. Aus gutem Grund: Damit auf allen Geräten den Banner Qualitativ gut zu erkennen ist.

Jedoch sollte man sich beim erstellen eines Banner von der Mitte orientieren, da beim Computer nur die hälfte des Bildes zu sehen ist und circa 100-200 Pixel oben und unten abgehakt werden. Also werden bei Pc-Usern nur ein drittel des Banners angezeigt, womit dies wiederum nicht ganz professionell aussehen kann.

Oben Links könnt Ihr euer Logo erstellen. Falls Ihr auf euer Google-Konto schon ein Bild Hochgeladen habt, wird es höchstwahrscheinlich dort wieder auftauchen. Ansonsten klickt ihr wieder auf das Stiftsymbol und lädt auf Google ein Profilbild hoch. Der Vorteil auf Google: Das Bild wird dem Seitenverhältnis 1:1 angepasst.

YouTube Channel anpassen – Kanalbeschreibung und Kanallayout anpassen

Unter Kanalbeschreibung können wir eine kurze und knackige Beschreibung zu unseren Kanal machen. Lasst dies nicht aus, da die Beschreibung auch woanders auf YouTube auftauchen kann und Zuschauer auch den Kanal aufmerksam werden können!

Um die Kanalbeschreibung zu bearbeiten geht Ihr wieder auf „Mein Kanal“ oder auch youtube.com/user und klickt auf die Spalte Kanal-Info.

YouTube Kanalbeschreibung hinzufügen
YouTube Kanalbeschreibung hinzufügen

Dort könnt Ihr nun eure Kanal-Info bearbeiten, eine Beschreibung und auch Links einbinden. Achtet bitte auf folgende Punkte, wenn Ihr eure Kanalbeschreibung geschrieben habt:

  • Schreibe so viel wie möglich, aber mache den Text so lang wie nötig! Schreibe das wichtigste über dein Kanal und gestalte den Text kurz und Knackig.
  • Bleib deinen Thema treu und befasse dich mit den Themen auf deinen Kanal, wozu du stehst und in deiner Kanal-Info wirbst.
  • Schreibe wichtige Punkte aus deinem Kanal zu Anfang in der Beschreibung, da dieser Teil auch an anderen stellen in YouTube oder Suchmaschinen zu sehen ist.
  • Lass dir ganz viel Zeit und Optimiere deine Kanalbeschreibung immer wieder, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist!
  • Aktualisiere deine Kanalbeschreibung von Monat zu Monat, bleibe Up-to-Date und Informiere deine Zuschauer immer wieder über neue Meilensteine, die du erreicht hast.

Unter Anbieter- Informationen versteht man das Impressum. Bei fehlenden Impressum kann auch schnell eine Abmahnung im Briefkasten sein und unsere ganze Arbeit im schlimmsten Fall sehr teuer werden.

Unter E-Recht24.de kann man sich ein Impressum erstellen lassen und unmittelbar unter der Kanalbeschreibung hinzufügen. Falls man eine Webseite betreibt, kann man unter Links einfach das Impressum des Blogs oder der Webseite verlinken lassen. Im Zweifelsfall ist es Sinnvoll, eine Betriebsversicherung abzuschließen. Damit sichert man sich bis zu einen bestimmten, festgelegten Betrag ab. Auf *Tarifcheck24 könnt ihr dafür einige Anbieter vergleichen und den lukrativsten heraus suchen.

 


Du fandest den Artikel hilfreich? Wenn du gerne was zu der Seite beitragen möchtest, dann Klicke auf das Amazon Logo !

Bei deinem nächsten Einkauf innerhalb von 24 Std trägst du was zum Erhalt der Seite bei, ohne dafür mehr zu bezahlen!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s