Wie man mit seinem Blog Geld Verdient

Mit seinem eigenen Blog Geld verdienen ? Mittlerweile ist das Bloggen weltweit zum Trend geworden und eine eigene Blogseite aufzubauen ist nicht schwer. Doch wie kann man als Webworker aus einem eigenen Blog Geld verdienen ?

Schön verpackte Affiliate Links

Eine Methode davon ist das einbinden von Affiliate Links in seinen eigenen Posts. Vom Bloggen selbst kann man kein Geld an der Seite Verdienen, jedoch mit dem einfügen von verschiedenen Affiliate Links kann man auf bestimmte Produkte verweisen und sich etwas dazu verdienen. Eine Fotografin aus Amerika stellt in ihrem Blog ihre Backpacking Story Online und schreibt einen Artikel über ihre Lieblingsschuhe. Dabei setzt sie in den Post einen Affiliate Link hinzu, der auf diese Schuhe in Amazon verweist. Nur durch einen Blogartikel und einen Affiliate Link konnte sie somit bis zu 100€ an Provision abkassieren! Oliver Lorenz zeigt euch auf seiner Seite, wie das geht !

 Steck dein Wissen in ein E-Book

Die andere Methode, um mit Blogs sich was dazuverdienen zu können ist: Verkaufe durch Bloggen dein Wissen an andere ! Damit meine ich, schreib ein E-Book was den Leuten in einem Themengebiet weiter bringen kann. Stell dir vor, du hast ein ausgiebiges Fachwissen im bereich der Finanzen, kennst dich mit den Finanzmarkt gut aus und hast auch unschlagbare Tricks beim Traden entdeckt, die sonst kaum einer besitzt. Warum dies nicht Verkaufen ? Für ein seriöses E-Book, dass sich ausschließlich mit Finanzen und das Traden befasst, bis zu 100 Seiten fundiertes wissen mit sich bringen, kann man im besten fall für 30€ bis 50€ Verkaufen. Da kommt die eigene Blogseite ins Spiel: Wer eine Seriöse und vernünftige Blogseite betreibt, kann für sich und seine Produkte werben! Ich kenne leute, die sich mit E-Books ein stattliches Vermögen mit aufgebaut haben.

Lohnenswert ?

Auf alle fälle, wer für ein Themengebiet Feuer und Flamme ist. Kann sich sicher sein, dass er auch mit der Thematik in einem Blog großen erfolg haben kann. Nur man muss was tun und die Inhalte schreiben sich nicht von alleine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s