Mit Online-Jobs Geld im Internet verdienen

Sicherlich sind die Online-Minijobs nicht so lukrativ wie das erstellen eines eigenen E-Books oder das betreiben einer eigenen Nischenseite, jedoch kann man mit einigen Minijobs ein kleines Zubrot verdienen und es ist auch garnicht so kompliziert.

Ich persönlich war selbst mal Minijobber im Internet, als ich angefangen habe mich mit dem Thema „Geld verdienen im Internet“ und konnte neben meiner Ausbildung bis zu 400€ im Monat erwirtschaften. Dafür habe ich das Surfen auf Facebook gelassen und die Zeit sinnvoller genutzt.

Kleiner Tipp: Bevor man sich auf irgend einer Plattform anmeldet, sollte man sich eine neue E-Mail Adresse anlegen, damit man nicht mit lästigen Spam-Mails genervt wird, eines der einzigen Nachteile bei Minijobs.

Mit Umfragen Geld Verdienen

Mit Umfragen Geld Verdienen ? Wenn man diesen Satz hört ist man vorerst Skeptisch, doch das gibt es! Viele seriöse Unternehmen wollen aus den zukünftlichen Verbrauchern mehr erfahren: Welche Interessen bestehen? Was Wird im Haushalt überwiegend eingekauft? Was für eine Milchmarke kaufen sie gerne ein? Alle umfragen werden verwertet und weiter an die Großkonzerne gegeben, um neue, abgestimmte Produkte für den verbraucher Herstellen zu können.

Wenn man dann an einer Umfrage Teilgenommen hat, bekommt man eine Provision, teils sind betriebe mit dabei, die Hauseigene Produkte oder Gutscheine verschenken! Pro Umfrage können bis zu 2,50€ bei raus springen. Wer 10-20 Umfragen Pro Tag macht, kann auf ein Tageslohn eines normalen 9,00€ Jobber auf 450€ Basis kommen und sogar darüber hinaus.

Produkttester werden

Eine weitere interessante Möglichkeit um im Online-Geschäft einzusteigen bietet sich mit der Teilnahme an Produkttests an: Produkttests sind Tests, bei denen der Tester das zu testende Produkt nachhause zugeschickt bekommt.

Ziel der ganzen sache ist, das der Produkttester ausgibig vom Produkt gebrauch macht, es Testet und eine Bewertung abgibt. Was für Produkte getestet werden hängt vom Konzern ab: Von einer einfachen Zigarette bishin zu einem herkömmlichen Entsafter ist alles mit drin.

Wer Produkttester werden möchte, muss erstmal klein anfangen und sich sogesehen hocharbeiten: Je mehr Produkte ausgiebig getestet werden, desto besser werden die Aufträge. Bezahlt wird meist mit den getesteten Produkten, die darf man nach dem Test behalten.

Usability-Tester

Ähnlich wie ein Produkttester, befasst sich ein Usability-Tester mit Digitalen Produkten. Sprich : Er Testet Apps, Webseiten oder Software auf die Benutzerfreundlichkeit und wertet diese aus. Einzelne Bugs in den jeweiligen Digitalen Produkten werden gemeldet und vermerkt.

Als Usability-Tester muss man schon kaum vorkenntnisse haben, denn ein Usability-Tester muss sich wie ein Normalverbraucher verhalten, der nichts mit dem Produkt vorher zu tun hatte. So werten im nachhinein die Entwickler die Tests aus und Optimieren ihre Digitalen Produkte.

Der Verdienst kann je nach Konzern und umfang der Tests variieren, die Verdienstrate liegt zwischen 10€ und 30€.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s